Kirchengemeinden Eiderstedt Mitte

Kirchengemeinden Eiderstedt Mitte


Eiderstedt Mitte
– das sind die Kirchengemeinden Garding, Heverbund, Tetenbüll / Katharinenheerd und Welt-Vollerwiek

Unser gemeinsames Kirchenbüro

Markt 4, 25836 Garding
geöffnet dienstags, donnerstags und freitags von 9 bis 12 Uhr
Telefon 04862/17267, Fax 04862/1033007
Mail kg@kirche-eiderstedt.de

Wir sind für Sie da

Gemeinde Garding
Gemeinde Heverbund mit
Osterhever, Poppenbüll, Westerhever
Pastor Thomas Knippenberg
x
Telefon 04862/102970
Mail garding@kirche-eiderstedt.de
Gemeinde Tetenbüll / Katharinenheerd
Gemeinde Welt-Vollerwiek
Pastorin Silke Wittmaack
x
Telefon 04862/1041742
Mail tetenbuell@kirche-eiderstedt.de
Kirchenbüro Eiderstedt Mitte
Sekretärin Inke Schauer
x
Telefon 04862/17267
Fax 04862/1033007
Mail kg@kirche-eiderstedt.de

Mehr über unsere Kirchen

Besonderheiten in St. Christian, Garding
Schon der romanische Ursprungsbau hatte einen kreuzförmigen Grundriss, war jedoch mit einer flachen Holzbalkendecke versehen. Wahrscheinlich … hier weiterlesen.

Besonderheiten in St. Katharina, Katharinenheerd
Man sieht es auf den ersten Blick, wenn man die Kirche betritt: Die Kanzel ist zu groß für diese Kirche. Es ist nicht bekannt … hier weiterlesen.

Besonderheiten in St. Martin, Osterhever
Die „Neigung zur Darstellung des Wilden und Grauenhaften“ im Schnitzaltar von 1520 zeigt sich besonders deutlich im unteren Feld des linken Seitenflügels, mit der Geißelung … hier weiterlesen.

Besonderheiten in St. Johannis, Poppenbüll
Im Turm und damit leider nicht zu besichtigen, hängt die alte Glocke, die wie die Taufe 1590 von Melchior Lucas in Husum gegossen wurde … hier weiterlesen.

Besonderheiten in St. Anna, Tetenbüll
Der Altar wurde 1523 geschaffen; seine Schnitzereien kommen aus der Brüggemannschule. 1654 erhielt der Altar … hier weiterlesen.

Besonderheiten in St. Martin, Vollerwiek
Der Altar stammt aus der Mitte des 15. Jh. und ist damit der älteste Schnitzaltar Eiderstedts. Der Künstler, der ihn geschaffen hat … hier weiterlesen.

Besonderheiten in St. Michael, Welt
Seit fast 500 Jahren werden Kinder in diesem Taufstein getauft, er stammt aus dem Jahr 1521. In seiner Größe gibt er auch Zeugnis über eine … hier weiterlesen.

Besonderheiten in St. Stephanus, Westerhever
Nach Zerstörung der ersten Kirche durch die Sturmflut von 1362 erhielt der Neubau 1370 einen Turm, der fortan als Zeichen für die Seefahrer diente und deshalb … hier weiterlesen.

Das ganze Heft über alle Kirchen und ihre Geschichte können Sie hier herunterladen.

x

Veranstaltungen

Die Gemeinden Eiderstedt Mitte haben ein gemeinsames Veranstaltungsprogramm herausgegeben. Sie können es hier herunterladen. (pdf-Datei)

Das Programm der Sommerkirche finden Sie hier, sobald es der Redaktion vorliegt. Mehr über die Eiderstedter Kirchenreisen gibt es hier zu lesen.

x

Links

Die Kirchengemeinde Tetenbüll / Katharinenheerd hat auch noch einen eigenen Internetauftritt, klicken Sie bitte hier.

Mehr über unser vielfältiges kirchenmusikalisches Angebot erfahren Sie hier.

Die Kommentare sind geschloßen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen