Tating: Kleine Kirchengeschichte

Tating: Kleine Kirchengeschichte

Die St. Magnus-Kirche zu Tating ist die älteste Kirche Eiderstedts. Sie wurde im Jahre 1103 zunächst als hölzerne Kapelle erbaut und dem Heiligen Magnus geweiht. Das Siegel der Tatinger Kirche zeigt im Bild eine Nordansicht der alten turmlosen Tatinger Steinkirche.

Wer die Kirche besucht, kann eine Fülle kultureller Schätze der vergangenen Jahrhunderte bewundern: So erinnert eines der wenigen erhaltenen Kastengestühle an die typische Bestuhlung aller Kirchen Eiderstedts in den letzten 400 Jahren. Der dreiflügelige gotische Altar (geschnitzte Figuren) stammt aus der Zeit um 1450, einige Teile aus dem 17. Jahrhundert. Im Zuge mehrerer Restaurationen wurde der Hintergrund farbig gestaltet. Eine Besonderheit in Schleswig-Holstein: Auf der Außenseite finden sich vier Gemälde zur Passionsgeschichte.

Aus vorreformatorischer Zeit stammt auch der Taufstein aus Namurer Kalkstein, der später durch einen hölzernen Deckel ergänzt wurde. Auf der Kanzel, nebst Schalldeckel, sind verschiedene biblische Geschichten ikonographisch interessant dargestellt. Die Orgel geht in ihrem Ursprung auf das Jahr 1591 zurück, wurde jedoch in den folgenden Jahrzehnten erweitert.

Auf der Orgelempore befinden sich u.a. neun Gemälde aus dem Jahre 1746, die die einzelnen Bitten des Vaterunsers darstellen. Eine Gemäldereihe zu den Seligpreisungen nach Matthäus befindet sich im Turmraum.

Der Pastoratshaubarg in Tating ist seit eh und je neben der Kirche der Mittelpunkt des Gemeindelebens. Viele Menschen der verschiedenen Generationen identifizieren sich mit diesem über 200 Jahre alten Bauwerk. In Zusammenarbeit mit dem Nordelbischen Kirchenamt in Kiel und dem Kirchenkreis Eiderstedt wurde der Haubarg 2003 saniert.

asdasd

Zum Gemeindeteil Tating gehört auch der Tümlauer Koog. Tating liegt im Westen der Halbinsel Eiderstedt und war früher Hauptkirchspiel der Landschaft Utholm, bis die „drei Lande“ Utholm, Everschop und Eiderstede zur Landschaft Eiderstedt zusammenwuchsen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen